fbpx

NLP im Alltag: Breath of Life aus dem NewCode

NLP NewCode Technik


„Der Atem ist die Brücke, die das Leben mit dem Bewusstsein verbindet, die Brücke, die deinen Körper mit deinen Gedanken verbindet. Wann immer dein Geist zerstreut ist, benutze deinen Atem, um die Verbindung wieder herzustellen.“

Dieses kraftvolle Zitat vom buddhistischen Mönch Thích Nhất Hạnh eröffnet nicht nur die Tür zu einer tiefen Weisheit, sondern auch zu unserem heutigen Thema: dem “Breath of Life” aus dem New Code NLP.

Stell dir vor, du könntest mit etwas so Einfachem und Grundlegendem wie deinem Atem nicht nur Stress bewältigen, sondern auch deine gesamte Alltagserfahrung verbessern. Genau das verspricht der “Breath of Life”, eine Technik, die tiefe Entspannung und bewusstes Erleben miteinander verknüpft.

Das ist eine praktische Technik, denn deinen Atem hast du immer dabei. Du kannst sie also überall einsetzen und (in Variationen) auch überall praktizieren.

Wenn du dich schon einmal von den Herausforderungen des Alltags überwältigt gefühlt hast, dann weißt du, wie wertvoll ein Moment der Ruhe sein kann. Der “Breath of Life” ist nicht nur eine Methode zur Stressbewältigung; es ist ein Weg, um in aufregenden Situationen wieder zurück zu dir zu finden und so mehr Resilienz aufzubauen.

Bleib dran, denn heute erfährst du, was dein Atem alles kann und wie du durch bewusste Arbeit mit dem Atem mehr Gelassenheit und weniger Überforderung in dein Leben bringst.

Nutze die Kraft deines Atems!

Hast du dich jemals gefragt, warum wir so oft hören, dass bewusstes Atmen wichtig ist, aber selten, wie das genau geht? 

James Nestor hat in seinem 2020 erschienenen Bestseller “Breath: The New Science of a Lost Art” genau das untersucht (unbezahlte Werbung). Er fand heraus, dass viele von uns gar nicht mehr richtig atmen! 

Dabei kann eine bewusste Atemtechnik wahre Wunder wirken: Sie kann nicht nur beim Abnehmen helfen, sondern verbessert auch unseren allgemeinen Gesundheitszustand und kann sogar unsere Lebensdauer verlängern.

Stell dir vor, du könntest dich durch richtiges Atmen selbstbewusster fühlen und deine Konzentration steigern.

Interessanterweise hat die Forschung gezeigt, dass kontrolliertes Atmen den Sauerstoffgehalt im Blut erhöhen und die Gehirnaktivität beeinflussen kann, was direkt zu besserer Energie und mentaler Klarheit führt.

Auch das Immunsystem profitiert von regelmäßigen Atemübungen, da diese den Lymphfluss verbessern, der entscheidend für die Entfernung von Toxinen aus dem Körper ist. Zusätzlich kann das tiefe Atmen den Herzschlag verlangsamen und den Blutdruck senken, was zu einem überaus entspannten Zustand führt.

Wie das gehen kann, zeigt dir das Tool “Breath of Life” aus dem NewCode NLP. Der NewCode unterscheidet sich übrigens vom klassischen NLP dadurch, dass er mit unbewussten Prozesse arbeitet und du so wahre Flow-Zustände erreichst

Das Tool ist ein perfektes Beispiel dafür, wie der NewCode natürliche Prozesse wie das Atmen nutzt, um tiefgreifende Veränderungen zu bewirken.

Mit gezielten Atemtechniken kannst du lernen, Stress abzubauen, deine Leistungsfähigkeit zu steigern und ein ausgeglicheneres Leben zu führen. All das zeigt, wie mächtig und transformierend bewusstes Atmen sein kann. Nutze also die Kraft deines Atems, um nicht nur deinen Körper, sondern auch deinen Geist zu revitalisieren.

Breath of Life – Was steckt dahinter?

Der “Breath of Life” ist mehr als nur eine Atemübung – es ist eine Metapher für die Lebenskraft selbst, die essentielle Energie, die alles durchdringt. Dieses Tool hilft dir bei der Harmonisierung und Integration deines inneren Erlebens.

Es bildet eine tiefe, rhythmische Verbindung zwischen deinem Körper und deinem Geist und ermöglicht dir Zugang zu tieferen Bewusstseinsebenen. Durch verschiedene Atemtechniken und Übungen wird nicht nur deine Selbstwahrnehmung verbessert, sondern auch Ruhe und Klarheit in deinem Leben gefördert.

In der Praxis des NewCode wird der “Breath of Life” genutzt, um dein volles Potenzial zu aktivieren und einen Zustand der Ganzheit zu erreichen. Dies erreicht man durch achtsames Atmen, das Experimentieren mit unterschiedlichen Atemmustern und die Integration von Atem und Bewegung.

Die sogenannten NewCode Games fördern spezifische psychophysiologische Zustände, die wesentlich zur persönlichen Transformation beitragen. Der “Breath of Life” ist buchstäblich das Elixier des Lebens – er zeigt, wie durch die bewusste Kontrolle des Atems tiefgreifende Veränderungen in deinem persönlichen Erleben möglich werden.

Diese Technik knüpft nahtlos an das Zitat vom Anfang an: „Der Atem ist die Brücke, die das Leben mit dem Bewusstsein verbindet, das deinen Körper mit deinen Gedanken verbindet.“ 

Der “Breath of Life” stellt sozusagen diese Brücke zwischen deinem zerstreuten Geist und deinem erlebenden Selbst bewusst wieder her.

Breath of Life  – So geht’s

Es macht Sinn, deinen persönlichen Breath of Life das erste Mal mit einem Coach zu erarbeiten. Hast du deine beruhigende Atmung aber gefunden, kannst du sie in stressigen Situationen immer und überall alleine praktizieren.

Stufe 1: Vorbereitung und Kontextfestlegung

Zu Beginn legst du mit deinem Coach gemeinsam den Kontext fest. Das kann ein Problem oder eine aufwühlende Situation aus deinem Alltag sein, in der du in Zukunft gerne ruhig bleiben würdest. 

Stufe 2: Raum wählen und Kontext visualisieren

Suche dir nun am Boden eine Stelle, wo du die Situation “positionierst” und stelle dich genau auf die Stelle. 

Mit Hilfe der Anleitung durch einen Coach fühlst du dich noch einmal genau in die Situation und nimmst sie mit allen Sinnen wahr (VAKOG). Wenn das erledigt ist, steige wortwörtlich aus der Situation heraus. Dieser Schritt ist entscheidend, um die Ausgangsbasis für die Übung festzulegen.

Stufe 3: Physische Verbindung

Stelle dich nun 2-3m vor den Kontext, mit Blick darauf. Der Coach etabliert eine physische Verbindung, indem er vorsichtig deinen Unterarm hält. Diese Geste verstärkt das Gefühl von Sicherheit und Vertrauen zwischen Coach und Coachee.

Stufe 4: Entspannen und Atmung etablieren

Nun schaust du bewusst auf den Kontext und beginnst, gleichmäßig zu atmen. Wenn dir das schwerfällt, lasse deinen Blick schweifen, bis du zu deinem entspannten Atemrhythmus gefunden hast. Das rhythmische Atemmuster hilft dabei, einen veränderten Bewusstseinszustand zu erreichen.

Stufe 5: Gemeinsames Vorgehen

Nun gehst du langsam in deinem Tempo auf den Kontext zu und behältst dabei den ruhigen und gleichmäßigen Atemrhythmus bei. Der Coach unterstützt dich, indem er zuerst am Anfang etwas mehr leadet und dann deine entspannte Atmung pact (Rapport). So hilft er/sie dir, nicht aus dem Rhythmus zu kommen, je näher du dem Kontext kommst.

Stufe 6: In den Kontext eintreten

Am Ende angekommen, trittst du langsam in den Kontext ein und erlebst die vollen visuellen und auditiven Elemente der Situation, während das ruhige, gleichmäßige Atemmuster konsequent aufrechterhalten wird. Die Übung endet, sobald du vollständig in den Kontext eingetreten bist.

Breath of Life im Alltag

Du kannst den Breath of Life auch in deine täglichen Routinen einbinden und so bewusst mit deinem Atem arbeiten. Langfristig hilft dir das, mit Stress und emotionalen Herausforderungen gelassener umzugehen. 

Beginne den Tag mit einer fünfminütigen “Breath of Life”-Atmung, noch bevor du aus dem Bett steigst, um dich emotional auf den Tag einzustellen und dich zu zentrieren. Diese Technik kannst du auch in deine Meditationspraxis integrieren, egal ob morgens nach dem Aufwachen oder abends vor dem Schlafengehen.

In stressreichen oder emotional aufgeladenen Momenten wird der “Breath of Life” besonders wertvoll. Nutze die Atmung als Anker, um dich in aufwühlenden Momenten zu erden und aus einer Reaktionsspirale herauszutreten. 

Ein paar Minuten gezielter Atemübungen können dir helfen, ruhiger zu reagieren – anstatt impulsiv zu agieren. Wenn du merkst, dass dich etwas stresst, nimm dir einen Moment, tief durchzuatmen. Drei tiefe, bewusste Atemzüge können oft ausreichen, um den Geist zu beruhigen und einen klareren Blick auf die Situation zu haben.

Wenn dich dieses Tool jetzt neugierig gemacht hat und du mehr über den NewCode und seine tiefgreifende Wirkung wissen möchtest, dann schaue gerne bei unserer Ausbildung zum zert. NewCode Practitioner vorbei.

Das ist ein 4-tägiges Seminar, das in Wien stattfindet. Dabei lernst du vor allem spielerische Aktivitäten kennen, die zu mehr Entspannung, aber auch einem klaren Fokus führen.

Dabei kannst du wieder einmal ganz Kind sein und es genießen, einfach nur zu spielen. Du wirst überrascht sein, was das bewirken kann!

Bis dahin viel Spaß damit, die Wirkung deines Atems im Alltag kennenzulernen.

Alles Liebe,

Mario

myNLP Team

Die Redaktion von myNLP besteht ausschließlich aus NLP LehrtrainerInnen, ausgebildet von Dr. John Grinder (ITANLP), die wertvolle Inhalte auf dem Blog von myNLP veröffentlichen. Zu den Redakteuren zählen auch die beiden Gründer von myNLP, Mario Grabner und Patrik Shnawa.
myNLP | Wir bilden die Zukunft