fbpx

Circle of Excellence

Wie auch der „Moment of Excellence“ stellt der „Circle of Excellence“ stellt eine Technik dar, welche auf dem Ankern beruht und für Situationen verwendet werden kann, in welchen mehr Ressourcen benötigt werden. Die Intention hinter diesem Format besteht darin, diverse Ressourcen auf einen bestimmten Ort (einen Kreis) zu ankern und diese dann bei Bedarf abfeuern zu können. Der „Circle of Excellence“ ist verwandt mit dem Anker verketten und sollte wie der „MoE“ erst nach einiger Übung angewendet werden.

Ablauf

  1. Identifiziere eine Situation (einen Kontext), in welchem du mehr Ressourcen benötigst, und markiere einen Ort im Raum dafür.
  2. Markiere nun an einem anderen Ort einen imaginären Kreis.
  3. Stell dich vor den Kreis und erinnere dich an eine Situation, in welcher du die Ressource X bereits gefühlt hast.
  4. Intensiviere dieses Gefühl und steige in den Kreis, sobald sich das Gefühl verstärkt.
  5. Lass das Gefühl im Kreis zum Gipfel kommen.
  6. Steige aus dem Kreis heraus und wiederhole Punkt 3 bis 6 so oft wie nötig (mit so vielen Ressourcen wie nötig).
  7. Nimm deinen Kreis mit den Ressourcen mit.
  8. Gehe in den Kontext und aktiviere deinen Circle of Excellence.

Mario Grabner, MSc, MA

Wirtschaftspsychologie & Management

Mario Grabner ist Wirtschaftspsychologe, Unternehmer und Gründer von myNLP. Als einziger NLP-Trainer in Österreich und Deutschland, wurde er von beiden NLP-Gründern, John Grinder und Richard Bandler, persönlich zum NLP-Trainer ausgebildet. MyNLP ist eines von zwei Instituten weltweit, das mit dem NLP Gründer John Grinder persönlich zusammenarbeitet und gemeinsame Seminare veranstaltet. Das ist eine große Ehre und darauf sind wir sehr stolz.
myNLP | Wir bilden die Zukunft