fbpx

Exduktion

Am Ende der Sitzung wird der Klient aus der Hypnose wieder heraus geführt. Hierbei ist es wichtig darauf zu achten, sich entsprechend genug Zeit zu nehmen und den Klienten vollständig aus der Hypnose zu holen. Es empfiehlt sich die Ausleitung mit der Stimme zu untermalen (Lautere Stimme, bestimmter Ton, etc.).

Die Ausleitung kannst du entweder spezifisch anleiten, indem du beispielsweise bis 5 zählst oder aber deinem Klienten oder deiner Klientin einen offeneren Rahmen lässt (z.B. „spätestens innerhalb der nächsten 5 Atemzüge). Während der Ausleitung sollte man darauf achten, etwaige unerwünschte Effekte durch Suggestionen aufzulösen (z.B. Puls, Blutdruck und Atmung normalisieren sich).

Auch posthypnotische Suggestionen wie z.B. „und alle Dinge, welche du hier und heute gelernt hast, kannst du in den nächsten Tagen noch so verarbeiten, dass all die positiven Änderungen bereits jetzt schon erfolgt sind und sich fortan immer weiter verstärken werden.“

Nachgespräch

Im Nachgespräch bietet sich die Gelegenheit, noch etwaige offene Fragen zu klären, oder einen neuen Termin zu vereinbaren. Ein wichtiger Punkt ist hierbei nochmals die Wahrnehmung der Körperphysiologie deiner Klienten und Klientinnen. Sind noch Anzeichen für einen etwaigen Wachhypnosezustand vorhanden? Ist die Person komplett zurück? Fühlt sich die Person im Großen und Ganzen wohl?

Es empfiehlt sich hier, nochmals einen kurzen Wechsel zu machen (z.B. vom Liegen ins Sitzen oder Stehen), sowie noch kurz ein Glas Wasser zu trinken. All diese so genannten „Seperatoren“ dienen dazu, den Klienten/ die Klientin von der eben statt gehabten Entspannung wieder zurück in die normale Vigilanz zu holen.

Mario Grabner, MSc, MA

Wirtschaftspsychologie & Management

Mario Grabner ist Wirtschaftspsychologe, Unternehmer und Gründer von myNLP. Als einziger NLP-Trainer in Österreich und Deutschland, wurde er von beiden NLP-Gründern, John Grinder und Richard Bandler, persönlich zum NLP-Trainer ausgebildet. MyNLP ist eines von zwei Instituten weltweit, das mit dem NLP Gründer John Grinder persönlich zusammenarbeitet und gemeinsame Seminare veranstaltet. Das ist eine große Ehre und darauf sind wir sehr stolz.
myNLP | Wir bilden die Zukunft