fbpx

Unterbewusstsein

Dieser Begriff ist sehr komplex zu erklären, da in der Vergangenheit unter­schiedliche Attribute dem Unterbewusstsein zugeschrieben wurden. Wir stützen uns hier auf die Definition von Milton H. Erickson, welcher das Unterbewusstsein auch als Quelle für Ressourcen und innerer Kraft verstand.

Ein Spannungsfeld in der Definition des Unterbewussten entsteht in der impliziten „Aufspaltung“ von „Bewusstsein“ und „Unterbewusstsein“ als eigenständige Entitäten. Wir gehen davon aus, dass der Organismus Mensch ein vernetztes System ist, welches nicht in „Psyche“ und „Körper“ zu trennen ist. Wir verwenden daher das Unterbewusstsein als Metapher und als Erklärungsmodell für die Hyp­nose. Im Umkehrschluss schlagen wir hier vor das „Bewusstsein“ eher als selektive Wahrnehmung/ selektiven Fokus zu verstehen.

Mario Grabner, MSc, MA

Wirtschaftspsychologie & Management

Mario Grabner ist Wirtschaftspsychologe, Unternehmer und Gründer von myNLP. Als einziger NLP-Trainer in Österreich und Deutschland, wurde er von beiden NLP-Gründern, John Grinder und Richard Bandler, persönlich zum NLP-Trainer ausgebildet. MyNLP ist eines von zwei Instituten weltweit, das mit dem NLP Gründer John Grinder persönlich zusammenarbeitet und gemeinsame Seminare veranstaltet. Das ist eine große Ehre und darauf sind wir sehr stolz.
myNLP | Wir bilden die Zukunft