fbpx

Six Step Refraiming

Das Six Step Refraiming (N-Step) ist ein Verfahren, welches in ursprünglich sechs Schritten Verhaltensänderung erzielt.

Dabei arbeiten wir mit der Annahme, dass es unbewusste Teile in uns gibt, die unerwünschtes Verhalten auslösen, jedoch ihre Berechtigung und ihren Sinn haben und denen eine positive Absicht zugrunde liegt.

Das unerwünschte Verhalten verfolgt eine bestimmte Funktion – diese Funktion kann allerdings auch von einem anderen, nicht als störend empfundenes, Verhalten erfüllt werden.

Beim Six Step Refraiming wird versucht, die Funktion des Verhaltens vom eigentlichen Verhalten zu trennen und das unerwünschte Verhalten zu ändern unter Berücksichtigung der eigentlichen Absicht.

Ablauf

  1. Rapport
  2. Identifiziere das zu verändernde Verhalten aus der 3. Position.
  3. Baue eine Kommunikation mit dem Unbewussten auf (durch unbewusste Signale).
  4. Frage, ob das Verhalten eine positive Absicht hat.
  5. Bitte das Unbewusste, drei unterschiedliche Verhalten zu generieren, welche die positive Intention ausfüllen.
  6. Bitte dein Unbewusstes, die Verantwortung für diesen Veränderungsprozess zu übernehmen. Warte auf Bestätigung durch Ja-Signal.
  7. Frage, ob diese Veränderung ökologisch ist. Warte auf Ja-Signal.

Mario Grabner, MSc, MA

Wirtschaftspsychologie & Management

Mario Grabner ist Wirtschaftspsychologe, Unternehmer und Gründer von myNLP. Als einziger NLP-Trainer in Österreich und Deutschland, wurde er von beiden NLP-Gründern, John Grinder und Richard Bandler, persönlich zum NLP-Trainer ausgebildet. MyNLP ist eines von zwei Instituten weltweit, das mit dem NLP Gründer John Grinder persönlich zusammenarbeitet und gemeinsame Seminare veranstaltet. Das ist eine große Ehre und darauf sind wir sehr stolz.
myNLP | Wir bilden die Zukunft