Konfusion/ Überladung

von | Januar 15, 2018

Leite deinen Partner in dieser Übung dazu an sich in eine angenehme Position zu begeben, in welcher er/sie sich besonders gut entspannen kann.

Die Konfusion beziehungsweise Überladung passiert dadurch, dass mehrere Suggestionen in immer kürzer werdenden Intervallen den Klienten „überfordern“. Es wird immer schwieriger, dem Gesagten zu folgen und so geht die zu hypnotisierende Person nach einigen Momenten in einen Trancezustand. Dies kann durch eine geeignete Suggestion vermittelt werden.

Podcast

Teilnehmerstimmen

Anhand der Praxisbeispiele konnten wir die Theorie gut anwenden. Ihr habt die Inhalte einfach und verständlich kommuniziert. Inhalt und Zeit waren perfekt abgestimmt und konnten gut aufgenommen werden. Ich freu mich die Möglichkeit zu haben von euch zu lernen und vor allem schon auf das nächste Seminar mit euch.

- Franz-Josef, S.

Referenzen