Affirmationen

von | Januar 15, 2018

Aus lat. „affirmatio“ (=Versicherung, Beteuerung“). Affirmationen sind sich selbst bejahende (oder auch selbst verstärkende) Sätze, welche sich wiederholt vorgesagt werden. (z.B. „Ich fühle mich jeden Tag aufs Neue besonders wohl“)

Die Theorie hinter Affirmationen ist jene, dass man sich einen oder mehrere Sätze immer wieder vorsagt oder vorschreibt er vollständig integriert und im Unterbewusstsein verankert ist.

Podcast

Teilnehmerstimmen

Dank euch ist mir ein Licht aufgegangen, was es für weitere Modelle der Sprache noch gibt. Danke

- Bartolomiej, H.

Referenzen

Weitere Artikel

Wohin darf ich dir unseren Newsletter schicken?

Als Tausch für deine E-Mail Adresse bekommst du außerdem meine Basisausrüstung, mit der du:

 

  • Menschen besser einschätzt!

  • Selbstbewusstsein aufbaust (wissenschafltich fundiert)!

  • Manipulation erkennst und abwehrst!

Bitte schau in dein E-Mail Postfach und bestätige deine E-Mail Adresse!

Wohin darf ich dir das Paket schicken?

Bitte schau in dein E-Mail Postfach und bestätige deine E-Mail Adresse!

Danke, dass du bis hierher gelesen hast?

Wir würden dir gerne unseren Newsletter zusenden. Als Tausch bekommst du unsere Basisausrüstung mit 3 E-Books.

 

Bitte schau in dein E-Mail Postfach und bestätige deine E-Mail Adresse!