Supervision

Fortbildungslehrgang für LSB

Fortbildungslehrgang für LSB

Supervison

Der Lehrgang Supervision ist als Fortbildungslehrgang für Lebens- und Sozialberater*innen von der WKO akkreditiert und berechtigt zur Durchführung von Supervision. Personen, welche selbst das Gewerbe der Lebens- und Sozialberatung angemeldet haben, sind mit Abschluss der Ausbildung berechtigt, sowohl Einzel- als auch Gruppensupervision im Rahmen einer LSB-Ausbildung abzuhalten und im Rahmen der Ausbildung damit als LSB-Ausbildner*innen zu fungieren.

Supervision versteht sich einerseits als eine Methode zur Konfliktklärung innerhalb von Gruppen und Teams und andererseits als Werkzeug zur Reflexion von berufsbezogenen Themenstellungen für Berater*innen und Coaches. Supervisor*innen bieten einen Rahmen zur Weiterentwicklung und Reflexion und stellen somit eine wichtige Säule in der beruflichen Praxis für Lebens- und Sozialberater*innen und Coaches dar. 

Was bringt mir der Lehrgang Supervision?

Nach dem Lehrgang bist du einerseits berechtigt, als Ausbildner*in im Rahmen einer LSB-Ausbildung Einzel- und Gruppensupervision abzuhalten und andererseits besitzt du die Kompetenzen, Einzelpersonen und Gruppen  beim Reflektieren ihrer beruflichen Praxis zu unterstützen und zur Lösung von Konflikten innerhalb von Teams als externe Beratungsperson beizutragen. 

Somit stellt der Lehrgang Supervision eine wichtige Ergänzung zu deiner Tätigkeit als Coach oder LSB dar. 

Ziel: Nach dieser Ausbildung kannst du Einzel- und Gruppensupervisionen professionell durchführen

Gratis schnuppern!

Hol’ dir unsere Basisausrüstung, inkl. E-Book zu MBC: Die fünf häufigsten Persönlichkeitstypen und wie du mit ihnen umgehst – kostenlos!

Zertifizierte und förderbare Supervisionsausbildung

Die Supervisionsausbildung ist von der WKO als Fortbildung für LSB akkreditiert und österreichweit durch Ö-Cert förderbar.

Aufbau der Ausbildung Supervision

Der Lehrgang Supervision erstreckt sich über einen Zeitraum von 5 Modulen und hat eine Gesamtdauer von 100 UE. Dies entspricht den Vorgaben der WKO zur Zertifizierung als Fortbildungsveranstaltung für LSB.

Ort: Wien

Voraussetzung: Grundsätzlich kann jeder an der Ausbildung teilnehmen. LSB-Gewerbeberechtigung wird empfohlen.

Abschluss: Prüfung (praktisch)

Dauer: 6 Module (100 UE)

Trainer: Mag. Wolfgang Hofbauer und Lisa Gruber

Investition: € 1699,- (umsatzsteuerfrei gem. § 6 Abs. 1 Z 11 UstG)

  • Modul 1: Grundlagen und Einführung in die Supervision/ Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Modul 2: Supervision im Einzelsetting, Fallsupervision
  • Modul 3: Gruppensupervision
  • Modul 4: Organisationsberatung
  • Modul 5: Lehrsupervision
  • Modul 6: Prüfung

Anmeldung und Infos

9 Nov
Wien
Piaristengasse 62
Termine
Modul 1: 9.-10. Nov. 2020
Modul 2: 11.-12. Jan. 2021
Modul 3: 22.-23. Feb. 2021
Modul 4: 15.-16. Mar. 2021
Modul 5: 12.-13. Apr. 2021
Modul 6: 28. Apr. 2021
Seminarzeit
Mo: 9:00-17:30
Di: 9:00-17:30
Preis: € 1699
(12 Plätze frei)

Fortbildung LSB

Oder melde dich via Anruf oder WhatsApp:
+43 650 803 42 41

Zertifizierung

Nach erfolgreichem Abschluss erhältst du ein Zeugnis über die positive Absolvierung der Ausbildung und bist ab dann berechtigt, Supervisionen anzubieten und im Rahmen einer LSB-Ausbildung als Ausbildner*in im Bereich Supervision tätig zu sein.

Häufig gestellte Fragen- FAQ´s

Gibt es eine Voraussetzung für die Teilnahme?

Grundsätzlich kann jeder an der Ausbildung teilnehmen. Zur selbstständigen Ausübung  von Supervision ist allerdings eine Gewerbeberechtigung zum/zur  Lebens- und Sozialberater*in erforderlich.

Wie funktioniert die Zahlung?

Nach deiner Anmeldung bekommst du eine Rechnung von uns mit unserer Bankverbindung.

Kann ich auch auf Raten zahlen?

Eine Anzahlung von 20% ist immer fällig, ansonsten sind wir sehr flexibel. Schreibe uns einfach eine Mail oder ruf uns an und wir vereinbaren einen Plan, der zu dir passt.

Kann ich beim Seminarraum parken?

Grundsätzlich ist das Parken in Wien am Wochenende kostenlos. Unter der Woche kostet ein Parkschein 2,2 € die Stunde.

Bitte beachte aber auch, dass unser Seminarraum im Zentrum von Wien liegt und die Parkplatzsuche etwas dauern kann.

Gleich neben dem Zentrum befindet sich allerdings eine Tiefgarasche.

In anderen Orten wie Innsbruck oder Linz kommt es natürlich zu abweichenden Parkplatzverhältnissen.

Kann ich auch öffentlich anreisen?

Aufgrund der tollen Lage empfehlen wir dir eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Unser Seminarzentrum befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Wiener Rathaus in der Nähe der U2. Außerdem fährt der Bus 13A direkt an unserem Zentrum vorbei.

Gibt es eine Mittagspause?

Jeden Tag gibt’s eine Mittagspause von 90 Minuten. Da unser Seminarraum sehr zentral liegt, befinden sich rundherum eine Menge Restaurants, Imbisse und „Standl’n“.

Wie viele Institute arbeiten mit John Grinder zusammen?

Auf der Website der ITANLP findest du eine Liste alle Institute weltweit.

In Österreich und Deutschland sind wir bislang das einzige Institut, welches diese besondere Auszeichung innehat.

Die Kriterien und die Testings gehören zu den härtesten weltweit. Das macht uns umso stolzer, dir dieses Qualitätskriterium anbieten zu können.

Was bringt mit das Zertifikat?

Das Zertifikat berechtigt dich zur Ausübung von Supervision im Rahmen des Gewerbes für LSB und du kannst innerhalb der LSB-Ausbildung im Bereich Supervision als Ausbildner*in arbeiten.

Wie geht´s nach dem Seminar weiter?

Wir begleiten dich nicht nur während des Seminars, sondern auch darüber hinaus.

Für ein ganzes Jahr lang bist du kostenlos zu unseren Übungsabenden und FitnessStudios eingeladen. Somit bleibst du stets im Training.

Momentan finden Übungsgruppen in Wien, Innsbruck und Köln statt.

Was ist der nächste Ausbildungsschritt?

Da die Ausbildung bereits eine Zusatzausbildung darstellt, bist du danach berechtigt, Supervision anzubieten. Vertiefend empfehlen wir Ausbildungen im Bereich NLP oder Hypnose.

Du findest alle Infos dazu auf unserer Website.

 

Wie groß sind die Gruppen?

Wenn nicht anders gekennzeichnet, finden unsere Seminare mit maximal 16 TeilnehmerInnen statt. Auf diese Weise können wir die gewohnt hohe Qualität unserer Seminare gewährleisten. Bei Seminaren mit mehr TeilnehmerInnen ist dementsprechend das Betreuerteam größer.

Ich habe noch ein paar Fragen. An wen soll ich mich wenden?

Wir beantworten gerne alle Fragen! Schick’ uns einfach eine E-Mail auf:

info@mynlp.at

Oder nutze die Kontaktmöglichkeiten am Ende der Seite.

Du hast noch Fragen?

Wir verstehen das total. Das NLP Practitioner Seminar ist eine Investition in dich. Und es ist klug von dir, hierbei alles zu hinterfragen. Deswegen möchten wir uns die Zeit nehmen dir alle deine Fragen zu beantworten – gerne in einem Telefonat oder per E-Mail.

Vereinbare dir jetzt einen Beratungstermin. Es ist unverbindlich und kostenlos!